Atelier Kluckert



V. 4.0

 Übersicht







 

 Angebote







 

 Intern


 

 


 

 

1.06.2008 im Palace Hotel Berlin
 

Die Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e. V. ist Veranstalter einer Kunstauktion zum diesjährigen Kindertag, 1. Juni 2008. Die Idee hierzu hatte der Berliner Künstler Torsten Kluckert.

Diese Versteigerung ist mit einem guten Werk verbunden. Damit wird Kunst als Schaffung von Freude mit dem angenehmen Gefühl, etwas Gutes zu tun, verbunden.

Der Erlös der „Tierischen Kunstauktion" soll für folgende Projekte verwendet werden:

  • Gemeinnützige Gesellschaft für Soziale Hilfen in Benin/Brandenburg

  • Kindernothilfefonds „ Tierischer Spaß für alle Kinder" vom Deutschen Kinderhilfswerk

  • Arten- und Naturschutzarbeit des Fördervereins von Tierpark und Zoo Berlin

Die Schirmherrschaft über diese Kunstauktion hat Susann Prinzessin von Preussen übernommen. Seit vielen Jahren engagiert sich Susann Prinzessin von Preussen aktiv für die gemeinnützige Gesellschaft für Soziale Hilfen in Berlin/Brandenburg und für den Tierschutz.

Die gemeinnützige Gesellschaft für soziale Hilfen in Berlin/Brandenburg hat es sich zur Aufgabe gestellt, sozial benachteiligten Familien aus Berlin-Brandenburg neue Lebensperspektiven aufzuzeigen. Ebenso werden auch Jugendliche in stationären Einrichtungen betreut, sofern eine angemessene Erziehung im elterlichen Heim zeitweise nicht möglich ist.

Der Kindernothilfefonds „Tierischer Spaß für alle Kinder" wurde 2007 vom Deutschen Kinderhilfswerk und der Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e.V. ins Leben gerufen. Die Schirmherrschaft über dieses Projekt hat der bekannte Modedesigner Harald Glööckler-Pompöös übernommen. Der Fonds ermöglicht Mädchen und Jungen aus sozialbenachteiligten Familien einen kostenfreien Eintritt mit ihren Eltern im Zoo oder im Tierpark. „Ich unterstütze den Kindernothilfefonds, um Kindern aus schwierigen Lebenssituationen zu helfen, ihnen Mut zu machen und sie in ihrem Selbstvertrauen zu stärken.", so der engagierte Modeprinz.

Neben den Werken von verschieden Künstlern werden auch Arbeiten von Berliner Schülerinnen und Schülern versteigert, die den Gorilla Ivo im Zoo Berlin als Botschafter seiner Artgenossen als Thema haben.

Viele bedrohte Tierarten werden n u r durch Zoos vordem Aussterben bewahrt. Zoos können Menschen besonders gut über die Natur und die Notwendigkeit ihres Schutzes informieren. Wenn Bewusstsein in Handeln mündet, hat das positive Folgen für das Leben in freier Wildbahn, die Menschen und den Naturschutz. Bildung wird, da sie das Verhalten und die Werte der Menschen beeinflusst, als eine bedeutende Naturschutzaktivität anerkannt. Daher soll der Erlös der Kunstauktion für die Anschaffung eines Arten- und Naturschutzmobils verwendet werden.

Künstler

Torsten Kluckert

"Tierische Kunstauktion" - zu Gunsten des Kinderhilfswerkes und des Artenschutzes      ...Fotos >>>
 

   
 

 

 

 

 

HOME: http://www.kluckert.com

EMAIL: torsten-kluckert@t-online.de

Torsten Kluckert     |     Innstraße 19     |    12043 Berlin     |     Tel.: 030 - 5682 1152 

Layout: M. Schultz              petaro@web.de